Willkommen

Schön, dass Sie hier vorbeischauen. 

Sie wollen Ihr Kind taufen lassen, Ihre kirchliche Trauung bei uns feiern oder müssen sich von einem Angehörigen verabschieden? Wir sind in jedem Fall gerne für Sie da.

Natürlich müssen wir im Moment besondere Hygienevorschriften beachten. Was im Einzelnen möglich ist und was nicht, können wir am besten in einem Telefongespräch klären.

Was in unserer Gemeinde alles los ist, finden Sie hier und in unserem Kalender – oder Sie schauen einfach mal vorbei.

Wir freuen uns, Sie auch persönlich kennenzulernen.

Ihre Pfarrerinnen 

Mirjam Pfeiffer und Manuela Urbansky


 

Herzliche Einladung zu unseren nächsten Veranstaltungen

Sommergrüße
Bildrechte: gemeindebrief.evangelisch.de

Sommerzeit ist Urlaubszeit

In den Sommerferien, insbesondere von 19.8.-7.9., ist unser Pfarrbüro nur unregelmäßig besetzt. Sie erreichen uns am besten per E-Mail (pfarramt.unterschleissheim@elkb.de). Alternativ hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter (089 3102114).

In dringenden seelsorgerlichen Fällen ist auch in den Sommerferien immer eine Pfarrerin für Sie erreichbar. Hinterlassen Sie ggf. bitte eine Nachricht auf der Mailbox.

30.07.-15.08.2021: Pfarrerin Urbansky, Tel. 089/317 81 411
16.08.-22.08.2021: Pfarrerin Buck, Tel. 0160/93 01 89 02
23.08.-29.08.2021: Pfarrerin Frowein, Tel. 0152/32 75 67 08
30.08.-12.09.2021: Pfarrerin Pfeiffer, Tel. 0151/10 62 95 13


Gottesdienst mit Reisesegen

Schachteln mit Reisesegen

anschließend "Kirchcafé und mehr to go"
Sonntag, 1. August, 10.30 Uhr im Maria-Magdalena-Haus

Auch wenn das Reisen in Zeiten der immer noch dominierenden Corona-Pandemie noch kompliziert und aufwendig ist, fahren doch einige in den Sommerferien in den Urlaub. Für alle Urlauber, egal ob unterwegs oder zuhause, gestaltet Vikarin Ella Albers am ersten Sonntag der Sommerferien einen besonderen Gottesdienst - einen Gottesdienst mit Reisesegen und Abendmahl! Auch ganz besondere Musik erwartet Sie. Familie Weinzierl-Halder gibt dem Gottesdienst den passenden musikalischen Rahmen.

Direkt im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Unterschleißheim zu einem „Kirchcafé und mehr, to go“ ein. Hier ist es ganz einfach auf internationale Geschmacksreise zu gehen. Es gibt Pikantes und Süßes aus internationalen Küchen zum Mitnehmen, so dass für Ihr Mittagessen am Sonntag und für Ihren Sonntagskaffee gut gesorgt ist. Lassen Sie sich überraschen! Bitte bringen Sie passende Transportboxen mit. So sparen wir Verpackungsmüll.

 


"Better together" - Jugendgottesdienst mit Einführung unserer Jugendreferentin Ines Hütter

Sonntag, 1.8., 16 Uhr, Garten der Genezareth-Kirche

Better together
Bildrechte: pexels.com

Seit 1.4. ist Ines Hütter auch in Ober- und Unterschleißheim als Jugendreferentin aktiv. Wir freuen uns, Sie nun in einem Jugendgottesdienst offiziell in ihr Amt einzuführen! Wir feiern - bei hoffentlich schönem Wetter - gemeinsam am ersten Feriensonntag, 1.8. um 16 Uhr, im Garten der Genezareth-Kirche. Sollte das Wetter nicht mitspielen, weichen wir in die Kirche aus. Denkt dann bitte daran, eine geeignete Mund-Nase-Bedeckung mitzubringen! Der Gottesdienst wird sich rund um das Thema "better together" drehen! Seid gespannt, was sich Ines Hütter mit ihrem Team, Dekan Reuter und Pfarrerin Manuela Urbansky haben einfallen lassen!

Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir mit ein paar alkoholfreien Getränken und Knabbersachen noch ein wenig mit Ines feiern!

Ich brauche Segen
Bildrechte: segen.jetzt

Sommeraktion "Ich brauche Segen"

Segen, Gottes stärkenden Zuspruch, kann man nicht genug haben! Darum hängen während der Sommerferien unter dem Motto „Ich brauche Segen“ an vielen Orten in Unterschleißheim und Haimhausen goldene Plakate mit einem QR-Code. Wer ihn mit seinem Smartphone scannt, gelangt auf die Internetseite www.segen.jetzt. Dort wird einem ein individueller Segensspruch angezeigt und auch zugesprochen: für eine kleine Portion Segen im Alltag immer dann, wenn wir ihn uns gerade wünschen.

Sie möchten auch mithelfen, Segen zu verteilen? Segens-Plakate liegen in der Genezareth-Kirche aus. Fragen Sie z. B. in Ihrem Lieblingsgeschäft nach, ob Sie eines aufhängen dürfen.

Eine gesegnete Sommerzeit wünscht Ihre Evangelische Kirchengemeinde


Nicolas Stark in der Schlosskapelle Haimhausen
Bildrechte: Manuela Urbansky

Unser Gemeindepraktikant Nicolas Stark stellt sich vor

Hallo zusammen! Mein Name ist Nicolas Stark und bin der neue Praktikant in Ihrer Gemeinde. Ich studiere im sechsten Semester Theologie auf Pfarramt an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und darf in der nächsten Zeit in Unterschleißheim und Haimhausen Ihren Pfarrerinnen über die Schulter schauen und ein bisschen praktische Erfahrung sammeln. Ich bin schon sehr gespannt, Sie und Euch persönlich oder digital zu treffen, und freue mich, dass Sie mich in Ihrer Gemeinde willkommen heißen!

Von 26.7. bis 15.8. ist Nicolas Stark zum zweiten Teil seines Praktikums bei uns in der Kirchengemeinde. Schön, dass du wieder da bist, lieber Nicolas! Wer ihn gern persönlich näher kennenlernen möchte und Interesse an einem persönlichen Gespräch hat, meldet sich bitte bei Pfarrerin Manuela Urbansky.

 


Gottesdienste unter neuen, gelockerten Voraussetzung!

Altarkreuz

Hurra! Es darf wieder gesungen werden! Bei Gottesdiensten im Freien ist zudem die Maskenpflicht aufgehoben!

Folgende Regeln gelten im Moment in unseren Gottesdiensten:

1. Bei Gottesdiensten in der Kirche, muss von Personen ab 15 Jahren eine Mund-Nase-Bedeckung mit dem Standard FFP2 getragen werden. Darum feiern wir von nun an immer, wenn es das Wetter zulässt, alle für die Genezareth-Kirche geplanten Gottesdienste im Pfarrgarten! Dort gibt es keine Maskenpflicht!

2. Zwischen allen Personen, die nicht zu einer Familie gehören oder nicht als geimpft gelten, muss mindestens 1,5m Abstand gewahrt bleiben. Wir haben markierte Einzelplätze. Wenn mehr als eine Person zusammensitzt, muss darauf geachtet werden, dass der Mindestabstand zu den weiteren Personen gewahrt bleibt. 

3. Abendmahl feiern wir in einer besonderen Form. Alle Teilnehmenden können bereits vor Beginn der Gottesdienstes Brot und Wein in einem Tütchen mit auf den Platz nehmen. Bei der Feier der Abendmahls werden wir so zwar auf Abstand, aber trotzdem alle gemeinsam Brot und Wein miteinander teilen. Am Ende bleiben Tüten und Weingefäß einfach am Platz stehen.

Außerdem weisen wir auch auf die zahlreichen evangelischen Angebote in Rundfunk, Fernsehen und Internet hin. Eine wunderbare Zusammenstellung finden Sie unter: www.kirchevonzuhause.de.


Mitarbeiterempfang

Mit einen Click auf das Bild finden Sie den Bericht und Impressionen vom Konzert zum Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer

Gemeinde

Kunstausstellung "Eindrücke und Ausbrüche - Geschichte(n) in Ton gebrannt"

Kissen
Bildrechte: Irene Horst

Gut zwei Wochen Kunstausstellung im Innenhof der Genezareth-Kirche sind zu Ende gegangen. Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben, allen voran Irene Horst.

Den Bericht zur Vernissage finden Sie hier!

Mehr Informationen über Irene Horst und ihr künstlerisches Schaffen finden Sie hier:


Familiengottesdienste im Juli

Blumen auf dem Altar

Im Juli haben wir gleich zwei Familiengottesdienste gefeiert!

Am 4.7. waren alle eingeladen, sich an ihre Taufe zu erinnern. Impressionen dazu finden Sie hier.

Am 11.7. feierten wir schließlich "Sommerfest" - leider bei Regen in der Kirche. Die Stimmung war nicht zuletzt dank der Isar Dixie Stompers trotzdem hervorragend! Alles rund um unser Fest rund um das Thema "Haus aus lebendigen Steinen" finden Sie hier!


Genezareth-Radler

Vom 27. Juni bis zum 17. Juli waren wir wieder beim Stadtradeln in Unterschleißheim dabei.

Hier sehen Sie unser stattliches Ergebnis!

 


"Auf ein Wort mit Manuela Urbansky" - Radioandachten zum Nachhören!

Pfarrerin Manuela Urbansky hat wieder Radioandachten für den BR geschrieben und aufgenommen. Alle Folgen gibt es zum Nachhören als Podcast beim BR oder hier auf der Seite.

Im Radiostudio
Bildrechte: Manuela Urbansky

31.05. "Schau mal!"

02.06. "Wandern mit Till Eulenspiegel"

04.06. "Eine neue Niere ist wie ein neues Leben"

06.06. "Schokoladenseiten"

08.06. "Rückenwind"

10.06. "Kaffee - meine Tasse Auszeit"

12.06. "Cheatday"


frisch renovierter Kirchturm

Sanierung des Kirchturms abgeschlossen!

Wochenlang war der Kirchturm der Genezareth-Kirche eingerüstet. Fleißig wurde daran gearbeitet, dass er nach einem Sturmschaden wieder sicher ist und in neuem Glanz erstrahlt. Nun ist das Gerüst ab und sein neues Kupfer starhlt im wahrsten Sinne des Wortes!

Trotz großzügiger Unterstützung durch Landeskirche, Dekanat und der Stadt Unterschleißheim müssen wir als Kirchengemeinde einen Teil der Kosten der Kirchturmrenovierung aus eigener Tasche stemmen.

Falls Sie uns dabei unterstützen können, sind wir sehr dankbar. Jeder Euro hilft. Die Kontoverbindung für Spenden finden Sie hier. Schon jetzt herzlichen Dank!

Den aktuellen Spendenstand können Sie jederzeit an unserem Kirchturmmodell im hinteren Bereich der Genezareth-Kirche ablesen.

Einen ausführlichen Bericht zur Turmrenovierung finden Sie hier.


Hier können Sie einen Blick in die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindezeitung werfen!

Vielseitig